Enduro Level 3

Beschreibung:

Jetzt geht´s ans Eingemachte! Du bist Mountainbiker durch und durch, willst technisch anspruchsvolle Trails nicht mehr nur „ einfach überleben“, sondern sie zu Deinen Spielplatz werden lassen. Du suchst neue Herausforderungen auf dem Bike und beherrscht weitestgehend die Techniken aus unseren LVL 1 und 2 Kursen.

Dann bist Du in unserem LVL 3 Kurs genau richtig!

Wir halten den Enduro LVL 3 Kurs im Bikepark Trippstadt ab, da wir hier alle Hindernisse haben, die wir brauchen um uns an Sprünge und Drops heran zu tasten. Hier haben wir Hindernisse mit einer sauberen Anfahrt und guter Landung, so dass wir uns einzig und allein auf den Bewegungsablauf während des Drops/Sprungs konzentrieren können. Ebenso kannst Du Deine neu erlernte Technik an verschieden großen Hindernissen ausprobieren.


Inhalte:

  • Richtige Linienwahl: Die Blickführung ist eines der wichtigsten Elemente beim Biken. Dabei die geeignetste Linie zu wählen sorgt für viel Flow und der extra Portion Spass auf den Trails.
  • Manual: Der Manual sieht nicht nur stylisch aus, er ist auch die beste Technik Dein Vorderrad sauber über Hindernisse zu bringen. Du wirst erstaunt sein, worüber Dein Hinterrad alles locker rollt, nachdem Dein Vorderrad das Hindernis bereits passiert hat. Ausserdem ist er unerlässlich für einen sauberen, hohen Bunny Hop.
  • Bunny Hop: Kannst Du den Bunny Hop, wirst Du eine ganz neue Art von Freiheit auf den Trails genießen. Baumstämme und Steine können Dich nicht mehr ausbremsen. Ebenso ist er die Grundlage für eine gute Absprungtechnik.
  • Drops & Sprünge: Springen ist nicht nur was für verrückte Kinder! Du hast Kanten und Stufen im Trail, die zu hoch zum Abrollen sind? Du möchtest grössere Steine oder Steinfelder einfach überfliegen, ohne Dich in Deinem Flow bremsen zu lassen? Egal ob Roadie, Cross-Country-Fahrer oder Freerider... Es zahlt sich aus, sich mit Airtime und dem Gefühl vom Fliegen vertraut zu machen. Wir zeigen Dir die richtige Drop & Sprungtechnik, mit der Du Hindernisse auf Deinem Trail sicher meisterst.
  • Kurven Pushen: die Techniken für effektives Kurven fahren haben wir Dir in unserem Enduro LVL 2 gezeigt. Beim Kurven Pushen geht es darum die Geschwindigkeit aus der Kurve zu halten und sogar noch Speed aufzubauen. Stell Dir vor nach Deiner Kurve kommt ein Sprung und es ist wichtig für Dich die Geschwindigkeit aus der Kurve mitzunehmen. Der Untergrund ist ruppig und Treten würde Dich hier nur aus dem Gleichgewicht bringen. Genau dann ist es an der Zeit dein Vorderrad zu entlasten und die Beine zum pushen voll durchzudrücken. Wie das funktioniert, zeigen wir Dir.

Ausrüstung:

  • Ein funktionstüchtiges Mountainbike von 0 – 160 mm Federweg
  • Der Sattel sollte mittels Schnellspanner abzusenken sein
  • Helm
  • Rucksack mit Getränk und einer Kleinigkeit zum Mittagessen, ein Ersatzschlauch, ggf Flickzeug.
  • Zum Wetter passende Bekleidung (Regenjacke, Wechselshirt...).
  • Festes Schuhwerk
  • Flatpedale: Fahrtechnik lässt sich wesentlich einfacher vermitteln, wenn zum Einen ein schnelles Ab- und Aufsteigen auf das Rad möglich ist und zum Anderen bereits eine richtige Fußstellung erlernt wird. Falls Ihr keine Flatpedale besitzt, Euch das passende Bike fehlt oder Ihr noch keine eigenen Schoner habt, dann schaut in unserem Testcenter vorbei.


Newsletter

Wenn Ihr immer auf dem neusten Stand sein wollt aboniert doch einfach unseren Newsletter. So erfahrt Ihr als erstes wenn es neue Termine oder Kurse gibt!

Mountainbike-Trifelsland 2014-2017