Enduro-Kurse

Enduro fahren mit dem Mountainbike - was ist das eigentlich

Grob beschrieben könnte man sagen: Draußen die Natur mit dem Fahrrad genießen. Neue Wege und ganze Gebiete mit dem Bike erkunden. Selbst bergauf tretend sich herrliche Singletrailabfahrten erarbeiten. Endurofahrer lieben die Herausforderung. Technische Trails bergauf erklimmen sie wie eine Bergziege. Die Abfahrten können flowige Singeltrails, die sich leicht kurvig bergab durch wunderschöne Wälder schlängeln, bis hin zu wurzeligen, ruppigen Trails, gespickt mit Felsbrocken, engen Kurven und kleineren oder auch größeren Hindernissen sein.


In unseren Endurokursen vermitteln wir Dir fahrtechnische Grundlagen. Aufgeteilt in unterschiedliche Levels (vom Leichten zum Schweren) legen wir eine gute, allumfassende Basis auf die man immer wieder zurückgreifen kann und auf der viele weitere Techniken und Bewegungsabläufe aufbauen. Passend zu jedem Kurs bieten wir Dir die dazugehörige Übungstour an, in denen wir die erlernten Techniken nochmals wiederholen und gemeinsam im Gelände üben.


Weiterführend zu den ganztägigen Endurokursen gibt es noch unsere Spezialkurse in denen wir uns ausschließlich einem ganz bestimmten, komplexen Bewegungsablauf widmen, wie z.B. dem Bunny-Hop oder dem Hinterrad versetzen.


Die Wiederholung ist die Mutter des Erfolgs! Um neu erlernte Bewegungsabläufe zu verinnerlichen müssen wir üben. Die Grundlagen, bzw. die ersten neuronalen Verschaltungen legen wir in unseren Kursen. Und dann...?

Dann heißt es für uns: üben, üben, üben...

Bis wir einen Bewegungsablauf automatisiert haben, sprich in einer bestimmten Situation automatisch das Richtige tun ohne darüber nachdenken zu müssen, dauert es Jahre. Klingt ein wenig demotivierend? Muss es nicht.

Üben kann Spaß machen, der sich einstellende, sicht- und spürbare Erfolg ebenso. Bei unseren Übungstouren steht der spielerische Aspekt dabei im Vordergrund. Gemeinsam machen wir uns auf Entdeckungsreise und probieren unsere erlernten Grundtechniken im Gelände auf unseren schönsten Trails, gespickt mit den passenden Steilhängen, Absätzen, Kurven, Wurzelteppichen, Steinpassagen, ect... aus. Wir zeigen Euch wie wir richtig üben, wo, wann und wie oft. Da wir einen Bewegungsablauf hier nicht mehr didaktisch aufbauen können, sondern unsere Zeit wirklich zum Üben nutzen möchten, ist es wichtig vorher den dazugehörigen Kurs besucht zu haben.


Enduro-Kurse


Spezialkurse

Newsletter

Wenn Ihr immer auf dem neusten Stand sein wollt aboniert doch einfach unseren Newsletter. So erfahrt Ihr als erstes wenn es neue Termine oder Kurse gibt!

Mountainbike-Trifelsland 2014-2017