Bikepark Level 3

Beschreibung:

Und los geht´s! Du bist schon etwas länger in Parks unterwegs, kannst flüssig auch schwerere Passagen fahren und freust Dich darauf in Zukunft die Sprünge mitzunehmen und nicht mehr ausserherum zu fahren. Oder Du springst schon kleinere Sachen, traust Dich aber noch nicht an die grösseren Herausforderungen heran. Aufbauend auf LVL2 beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit allem was uns mit Leichtigkeit und Flow über die Trails bringt. Wir lernen die Grundtechnik zum Springen und wir lernen den Trail/die Strecke/den Park als unseren Spielplatz zu nutzen.

Inhalte:

  • Manual: Der Manual sieht nicht nur stylisch aus, er ist auch die beste Technik Dein Vorderrad sauber über Hindernisse zu bringen. Du wirst erstaunt sein, worüber Dein Hinterrad alles locker rollt, nachdem Dein Vorderrad das Hindernis bereits passiert hat. Ausserdem ist er unerlässlich für einen sauberen, hohen Bunny Hop.
  • Bunny Hop: Kannst Du den Bunny Hop, wirst Du eine ganz neue Art von Freiheit auf den Trails genießen. Baumstämme und Steine können Dich nicht mehr ausbremsen. Ebenso ist er die Grundlage für eine gute Absprungtechnik.
  • Drops und Sprünge: Du findest, dass Sprünge und Drops nicht zum drumherum fahren gebaut wurden? Du möchtest grössere Steine oder Steinfelder einfach überfliegen, ohne Dich in Deinem Flow bremsen zu lassen? Es zahlt sich aus, sich mit Airtime und dem Gefühl vom Fliegen vertraut zu machen. Wir zeigen Dir die richtige Drop & Sprungtechnik, mit der Du Hindernisse sicher meisterst.
  • Pushen: Pushen macht  uns oftmals sehr viel schneller als Treten. Auf wurzeligen und unebenen Untergründen kann uns Treten aus dem Fluss bringen und unsere Geschwindigkeit verlangsamen. Den Untergrund als Spielplatz eingesetzt, Wellen, kleine Wurzeln zum Abdrücken benutzt, am Kurvenende rausgephushed... und schon bist Du sehr viel flowiger unterwegs.

Ausrüstung:

  • funktionstüchtiges Mountainbike ab 160 mm Federweg aufwärts.
  • Fullfacehelm
  • Protectoren für Brust/Rücken, Ellbogen, Knie/Schienbein. (Können ggf bei uns oder direkt im Park geliehen werden. Leihmaterial )
  • Festes Schuhwerk
  • Flatpedale: Fahrtechnik lässt sich wesentlich einfacher vermitteln, wenn zum Einen ein schnelles Ab- und Aufsteigen auf das Rad möglich ist und zum Anderen bereits eine richtige Fußstellung erlernt wird.  Falls Ihr keine Flatpedale besitzt könnt Ihr bei uns welche ausleihen.
  • Empfohlen: Langfingerhandschuhe
  • Essen & Trinken: in den meisten Parks kann man sich etwas zu Essen kaufen, das variiert preislich von Park zu Park. Von daher packt Euch eine Kleinigkeit für Zwischendurch ein und nehmt Euch eine Flasche zu Trinken mit.
  • Euch fehlt das passende Bike, Flatpedale oder Ihr habt keine eigenen Schoner? Dann schaut in unserem Testcenter vorbei.
  • 09.09.17, Lac Blanc, Paul

  • Lac Blanc, Trippstadt, Beerfelden

  • 6,5h 10:00 Uhr-16:30 Uhr inkl. Mittagspause

  • 5 Pers./Trainer

  • 69€, Liftkarte nicht inklusive



Newsletter

Wenn Ihr immer auf dem neusten Stand sein wollt aboniert doch einfach unseren Newsletter. So erfahrt Ihr als erstes wenn es neue Termine oder Kurse gibt!

Mountainbike-Trifelsland 2014-2017